INNOVATIONEN

Image

AUTOMATISCHE MATERIALTRANSPORTSYSTEME

Red Bud Industries bietet jetzt automatisierte Krane zur Lagerung und Bereitstellung von Coils an sowie Systeme für die Lagerung von Spalt-Coils und Blechen/Zuschnitten. Diese Systeme verringern Ihre Lohnkosten, schaffen eine sicherere Arbeitsumgebung und reduzieren auch erheblich die Grundfläche des Gebäudes. Diese Systeme können in die Coilverarbeitungsanlagen von Red Bud Industries integriert werden, um eine bessere Planung und gesteigerte Produktivität zu ermöglichen.

Image

RED BUD INDUSTRIES BIETET AUTOMATISCHES COIL-LADESYSTEM AN

Red Bud Industries bietet ein vollautomatisches Coil-Vorbereitungs- & Ladesystem für ihre Coilverarbeitungsanlagen für dicke Bleche an. Dieses System befördert automatisch den Nachschub und lädt die Coils auf eine Doppel-Dorn- -Abwickelhaspel. Das fortschrittliche System besteht aus einem Inline-Coilvorbereitungssystem, einem integrierten Coilwagen und einer Doppel-Dorn-Abwickelhaspel. Diese Komponenten arbeiten zusammen, so dass die Überwachung oder der Eingriff eines Bedieners beim Laden der Bänder entfällt. Mit einem Knopfdruck ruft der im Coilvorbereitungs- & Ladesystem integrierte Coilwagen das zu verarbeitende Coil ab. Das System misst dann die inneren und äußeren Durchmesser des Coils. Nach der Messung positioniert und hebt der Coilwagen das Coil automatisch zum Laden auf die Abwickelhaspel der Anlage. Die Doppel-Dorn-Abwickelhaspel nimmt dann das Coil auf und zentriert es automatisch auf der Anlage. Diese Abfolge der Vorgänge erfolgt ohne Aufsicht des Bedieners der Anlage.

Das Coilvorbereitungs- & Ladesystem kann auch eine Coilaussortierungsstation umfassen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Inline-Coilvorbereitungssystemen, die keine eigene Möglichkeit haben die Reihenfolge der zu verarbeitenden Coils zu ändern, ermöglicht dieser zusätzliche Coilvorbereitungsbereich je nach Bedarf eine Änderung der Bearbeitungsreihenfolge der Coils. Zudem können teilweise verarbeitete Coils ausgebaut und außerhalb der Anlage gelagert werden, so dass kein Brückenkran mehr benötigt wird um ein Coil zu entfernen, bevor das nächste Coil verarbeitet werden kann. Dies ermöglicht eine schnelle Umstellung auf das nächste zu verarbeitende Coil.

Image

RED BUD INDUSTRIES BIETET EIN STAUBSAMMELSYSTEM MIT ROTIERENDER BÜRSTE AN

Red Bud Industries bietet ein Staubsammelsystem mit rotierender Bürste an. In der Vergangenheit haben viele Unternehmen eine Vielzahl von Absaugsystemen angeboten, um sowohl den Zunder als auch den Schwarzblechstaub von der Oberfläche des Coils zu entfernen, wenn es in einer Bandanlage verarbeitet wird. Diese klassischen Absaugsysteme stützen sich allein auf die Kraft des Vakuums um Staub und Schmutz vom Material zu entfernen. Aber nach dem Absaugen bleibt eine bedeutende Menge Zunder und Staub auf der Oberfläche des Materials zurück. Dies geschieht, weil der Schmutz auf Ihrem Material genauso reagiert wie der Staub auf Ihrem Auto. Es gibt eine magnetische Anziehung zwischen dem Staub und Schmutz und der Metalloberfläche. Ist Ihnen jemals aufgefallen, dass selbst bei Autobahngeschwindigkeit nicht der gesamte Staub von der Oberfläche Ihres Autos weggeblasen wird? So ist es auch nach dem Staubsaugen – nicht aller loser Zunder und Schwarzblechstaub kann von Ihrem Material entfernt werden. Zur Verbesserung des Reinigungsprozesses hat Red Bud Industries ein kombiniertes Staubsammelsystem mit rotierender Bürste entwickelt. Dieses fortschrittliche System nutzt ein Paar markierungsfreie, obere und untere rotierende Bürsten gemeinsam mit einer Vakuumanlage, um die Oberfläche des Materials hin und her zu bewegen und so eine viel größere Menge an Staub und Ablagerungen von beiden Seiten des Bandes zu entfernen. Dies reduziert erheblich die Menge von Staub und Schmutz, die sich rings um Ihre Bandanlage und Ihr Werk verbreitet. Zur Erhöhung der Bürstenlebensdauer bewegen sich die oberen und unteren Bürsten wenn sie sich drehen abwechselnd von einer Seite zur anderen, so dass die Bürste gleichmäßig verschleißt. Die Staubsammelvorrichtung mit rotierender Bürste steht neuen Anlagen zur Verfügung und kann auch nachträglich in bestehende Anlagen eingebaut werden.

Image

RED BUD BIETET DOPPELDORN-WENDEAUFWICKELHASPEL AN

Red Bud Industries bietet eine Doppeldorn-Dreh-Aufwickelhaspel zur Verwendung in ihren Coil-zu-Coil Längsteilanlagen an. Bekannt für die Konstruktion von Bearbeitungsanlagen mit hoher Kapazität, die schnell eingerichtet und umgerüstet werden können, war die Doppeldorn-Wendeaufwickelhaspel die nächste logische Verbesserung der bestehenden Produktlinie. Durch die Einbeziehung von zwei kompletten Dorn-Abwickelhaspeln, Stützarmen und Coil-Schiebern auf einem einzigen Drehgestell können die Endbenutzer die Aufwickelhaspel drehen und die Anlage schnell neu starten. Die zuvor geschnittenen Coils werden dann entnommen und zu einem Verpackungssystem befördert, während die Anlage weiterläuft.

Image

RED BUD’S “POP TOP” PRÄZISIONS-RICHTWERK VERARBEITET 19,05 MM MATERIAL

Red Bud Industries erweitert die Kapazität seiner Ausrüstungsreihe für dicke Bleche um das Angebot eines 19,05 mm Präzisions-Richtwerks mit dem einzigartigen “pop top” Design. Diese Funktion ermöglicht den Zugriff auf die Richtwerk-Arbeitswalzen zusätzlich zu den Arbeitswalzenstützen. Dieses Design ist besonders gut geeignet für die Verarbeitung von warmgewalztem Material, bei dem die Ansammlung von Staub und Schmutz für diese Materialart typisch ist. Das neue Richtwerk ist in der Lage, Coils bis zu 19,05 mm Dicke mal 1829 mm Breite und 517,1 N/mm² Streckgrenze zu bearbeiten.